Menu
Menü
X

16.05.2019, Rodgau

Infoabend - Warum und wie feiern wir Abendmahl

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Download PDF
  • Drucken
  • Teilen

Der Kirchenvorstand möchte sich in der nächsten Zeit mit dem Thema Abendmahl beschäftigen und dabei insbesondere der Frage nachgehen, ob wir langfristig mit Gemeinschaftskelchen und Einzelkelchen, nur mit Gemeinschaftskelchen oder nur mit

Einzelkelchen feiern. Es gibt eine klare Tendenz, nicht beides gleichzeitig zu nutzen, wie wir es heute tun.

Bei den Überlegungen geht es um Fragen und Bedenken wie:

  • Wie groß ist die Ansteckungsgefahr beim Gemeinschaftskelch?
  • Ist es verantwortlich, im Winter bei Grippeepidemien mit 20 Personen aus einem Kelch zu trinken?
  • Ist die Desinfektion zwischendurch ausreichend?
  • Werden Einzelkelche dem Gemeinschaftscharakter des Abendmahls gerecht – oder konterkarieren sie den Gemeinschaftscharakter durch ihre eine Symbolik?
  • Was für einen Unterschied machen Gefäßmaterialien wie Ton, Silber und Glas?
  • Können wir Abendmahl in großen Gottesdiensten feiern oder ist dies aufgrund der Masse der benötigten Einzelkelche und dem damit verbundenen Zeitaufwand vor, in und nach dem
  • Gottesdienst nicht möglich?
  • Sollten wir auch Wein anbieten, wie Jesus Wein verwendete? Sollten wir aus Rücksicht auf Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen auf Wein verzichten, auch ganz auf Wein verzichten und nur Saft anbieten?

 

Es geht also um theologische und pragmatische Fragen.

Die Gemeindeglieder sind von der letztlichen Entscheidung des Kirchenvorstands betroffen. Sie sollten die Entscheidung mittragen können. Dem Kirchenvorstand liegt daher daran, die

interessierten Gemeindeglieder in den Prozess der Überlegungen einzubinden.

 

Am 16. Mai laden wir daher zu einem gemeinsamen Themenabend ein, um uns mit den Fragen des Abendmahls näher zu beschäftigen.

Infos

Termin
16. 05. 2019 19:00 – 21:00 Uhr
Ort
Puiseauxplatz 4
63110 Rodgau

Details

Veranst.
Ev. Kirchengemeinde Nieder-Roden
E-Mail
kirchengemeinde.nieder-roden@ekhn.de

Kategorien

Erwachsene Jugendliche


top